OBG: Platane am Bäreneck wird offenbar mutwillig zerstört

Oberursel, 14.5.2013. Die Platane am Bäreneck ist nach Ansicht der Oberurseler Bürgergemeinschaft (OBG) in großer Gefahr. Als Mitglieder der OBG-Stadtverordnetenfraktion den Baum am Montag besichtigten, standen sie vor einer aufgebaggerten Grube und freigelegtem Wurzelwerk. OBG-Fraktionsvorsitzender Georg Braun zeigt sich irritiert und verärgert darüber, dass die Stadt den Wurzelbereich der Platane offenkundig mit schwerem Gerät bearbeiten lasse und dabei beschädigt habe.

Georg Braun, selbst Fachmann in Sachen Baumpflege, fordert, ein Experte müsse sich das beschädigte Wurzelwerk ansehen und Maßnahmen einleiten, weitere Schäden am Baum zu verhindern. Er gehe davon aus, dass durch die Baggerarbeiten der Lebensraum der Platane beschnitten wurde und die Vitalität des Baumes gefährdet ist.

Die OBG hat sich in der Vergangenheit wiederholt für den Verbleib der Platane am Bäreneck stark gemacht. Andere Fraktionen haben sich dieser Forderung inzwischen angeschlossen und wollen den Umbau des Bärenecks so gestalten, dass der Baum als wichtige Landmarke erhalten bleibt. Georg Braun: „Sollte sich herausstellen, dass bestimmte Leute den Baum durch mutwillige Beschädigung beseitigen wollen, um die Gestaltung des Bärenecks nach ihren Vorstellungen durchzusetzen, können sie sich auf energischen Widerstand der OBG und vieler Bürgerinnen und Bürger gefasst machen.“

Die Platane am Bäreneck, aufgenommen am Montag, 13. Mai.
Platane 3 klein

Platane 2 klein

Platane 1 klein
Fotos: OBG

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s