Der Kreis hat keine Geld mehr – Kein Neubau der Hans-Thoma-Schule

Jetzt hat der Kreis so viel Geld für Projekte ausgegeben, dass der Regierungspräsident die Reißleine gezogen hat und den Kreishaushalt nicht durchgewunken hat. Somit liegt der beschlossene Neubau der Hans-Thoma-Schule erst mal auf Eis.

Eigentlich müsste man denken, der Hochtaunuskreis müsste reich sein. Aber ist er nicht. Jetzt reicht das Geld hinten und vorne nicht. Viele Schulen wurden für hohe Investitionssummen gebaut. Geklotzt wurde, nicht gekleckert. Jetzt ist wohl für die sprichwörtliche Kreide kein Geldmittel mehr da. Besser wäre es gewesen, mit Augenmaß zu bauen.

Schon schlimm genug, dass in der „neuen“ IGS in Stierstadt das Geld für neue Möbel nicht mehr reichte. Ich weiß nicht, ob es umgekehrt besser gewesen wäre. Neues und vernünftiges Mobiliar in eine ältere Schule stellen, ist auch nicht verkehrt.

Ich hoffe mal nur, dass sich unsere „Kreisoberen“ wenn das neue Gymnasium in Oberursel fertig ist, nicht so feiern lassen. Grund sich feiern zu lassen gibt es nicht.

Die Taunus-Zeitung zum Thema: http://www.fnp.de/fnp/region/lokales/vordertaunus/projektstopp-sorgt-fuer-grossen-frust_rmn01.c.8940733.de.html

Die Frankfurter Rundschau zum Thema: http://www.fr-online.de/rhein-main/bad-homburg/frust-an-der-thoma-schule/-/1472864/8493666/-/index.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s