Widerstand gegen Beseitigung des Altkönig-Sportplatzes wächst

Schön heute in der Taunuszeitung zu lesen, dass Heribert Heid und seine Truppe erfolgreich Unterschriften gegen die Beseitigung des Altkönig-Sportplatzes sammeln. Alle sind Aktive der TSGO. Die Stellungnahme des TSGO-Präsidiums ist eindeutig. Jetzt darf sich die TSGO nur nicht den Schneid abkaufen lassen. Die Stadt will gleichwertigen Ersatz schaffen. Da darf man gespannt sein, oder auch nicht. Denn der Ersatzsportplatz in zwei oder drei Jahren befindet sich im Wolkenkuckucksheim, auch mit den 1 Million Euro, die er kosten soll und die bereits in der Ertragsrechnung für den Verkauf des Altkönigsportplatzes enthalten sein sollen. Genauso illusorisch ist es, wenn die Stadt der TSGO eine bevorzugte Nutzung der Turnhalle an der Grundschule-Mitte verspricht. Die Halle gehört dem Hochtaunuskreis, und privilegierte Nutzerin wird die TSGO ohne jegliches Opfer. Die Stadt kann den größten Sportverein der Stadt so oder so nicht übergehen.

Siehe dazu auch die Erläuterungen in der TZ.

Advertisements

Über Christoph Müllerleile

Ich bin Stadtverordneter der Oberurseler Bürgergemeinschaft (OBG) in Oberursel (Taunus).
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s