Monatsarchiv: Februar 2011

Hallenbad so nicht finanzierbar

Auch die Oberurseler Bürgergemeinschaft (OBG) bedauert, dass das Thema Frei- und Hallenbad in die Untiefen des Wahlkampfes geraten ist. Aber wir hätten auch außerhalb des Wahlkampfes nicht anders entschieden: Umbau Freibad ohne Einschränkungen, Hallenbad nur in abgespeckter Form als reines Sportbad in anderswo bereits erprobter Systembauweise. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Widerstand gegen Beseitigung des Altkönig-Sportplatzes wächst

Eine Initiative kämpft gegen die Beseitigung des Altkönig-Sportplatzes. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Hamburg ist nicht Oberursel

Es ist schon interessant zu sehen, wie nach drei Jahren sich der Bürgerwille ändern kann. Hamburg als Stadtstaat ist mit unseren Kommunalwahlen schon eher vergleichbar, als wenn in einem Flächenland gewählt wird. Die CDU verliert über 20%. In den üblichen Erklärungen am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

SPD: Wasch mir den Pelz

Gestern im Bau- und Umweltausschuss. Es ging um den Borngrund. Die SPD vergaß, ihren Antrag auf Herausnahme von Seedammweg und Gartenstraße aus dem Bebauuungsplan zu stellen. Die OBG wollte einspringen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Junge Leute mit Musik an die Wahlurnen bringen

Junge Leute für Kommunalwahlen zu begeistern, ist schwierig. Die Oberurseler Bürgergemeinschaft (OBG) versucht es mit Musik. Am 13. Februar 2011 lud die OBG Oberurseler Jugendliche zu einem Filmprojekt ein, das für mehr Engagement in der Politik werben soll. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

TSGO bleibt Nutzerin des Altkönigsportplatzes

Die Stadt hat zurzeit kein Nutzungsrecht am Sportplatz an der Altkönigstraße, will ihn aber verkaufen. Jetzt muss die TSGO standhaft bleiben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar